"Hessen tanzt" 2009 - ein Rückblick

Zuletzt aktualisiert: Montag, 18. Mai 2009 Geschrieben von Tobias Brügmann

Am 9./10. Mai fand dieses Jahr das weltgrößte Amateur-Tanzevent in Frankfurt am Main statt: „Hessen tanzt“ und der Club Saltatio Hamburg ist mit dabei!

Fünf Paare reisten am zweiten Mai-Wochenende in die Hessische Landeshauptstadt: Sergiy Plyuta & Debbie Seefeldt (S Lat.), Tobias Brügmann & Anna Kriete, Ralf Winkler & Annika Rosseburg, Ian Manson & Ricarda Pastuszek (alle D Lat.) sowie Jens & Maike Wolff (Sen. I S).

Jens und Maike Wolff waren die ersten Saltatianer, die gefordert waren. In einem starken Feld und unter hoher Aufmerksamkeit der Zuschauer kamen sie leider nicht über die erste Zwischenrunde hinaus und belegten somit einen geteilten 33. Platz.

pict0007

Am Samstagabend um 18 Uhr begann das Turnier der D-Lateiner mit 133. gemeldeten Paaren – und alle drei Saltatio-Paare kamen über die Vorrunde hinaus. In der ersten Zwischenrunde erreichten Ian Manson und Ricarda Pastuszek den geteilten Platz 57 und sammelten damit ihre ersten 20 Punkte im Startbuch. Die Startnummern 1192 und 1201 hörte man noch einige weitere Male, Ralf Winkler und Annika Rosseburg (1192) erreichten den geteilten Anschlussplatz 8 im Halbfinale. Tobias Brügmann und Anna Kriete (1201) gelang der Sprung ins Finale von Hessen tanzt – dort ergatterte sich das Paar den 6. Platz und somit eine Aufstiegsplatzierung.

pict0130
pict0134
pict0143a
 Ricarda & Ian
 Annika & Ralf
 Anna & Tobias

Das Ranglistenturnier der Hgr. S Lat. fand am zweiten Turniertag statt und war äußerst stark besetzt (u.a. mit den Deutschen Meistern Timo Kulczak & Motshegetsi Mabuse) – trotzdem brauchte sich das Saltatio-Paar Sergiy Plyuta & Debbie Seefeldt nicht verstecken. Als sogenanntes Sternchenpaar stiegen sie direkt in die erste Zwischenrunde ein und konnten sich ins ins Halbfinale vortanzen – im Endergebnis der 10. Platz.

pict0051

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok