14. Norddeutscher Tanzmarathon

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 06. Februar 2009 Geschrieben von Peter Meins

Das Wochenende Mitte Januar gehört traditionell dem Norddeutschen Tanzmarathon - in Zusammenarbeit mit dem HSV - Tanzsport Norderstedt - und dem TTC Savoy im TuRa Harksheide - sowie den Turnieren um den Hans-Christen-Gedächtnispokal.

Der 14. Norddeutsche Tanzmarathon führte in diesem Jahr 95 Turnierpaare der Senioren I und der Senioren II zusammen. Zum zweiten Mal konnte der Club Saltatio Hamburg diese Veranstaltung im TanzCentrum Glinde durchführen. Dem TSV Glinde sei Dank.

 

Während das Turnier der Senioren I Sonderklasse dem Mangel an Meldungen und späteren Absagen bereits im Vorfeld zum Opfer fiel, konnten die übrigen neun Turniere der D- bis S-Klasse durchgeführt werden. Wanja Halmschlag (Turniertänzer der Hauptgruppe S Standard) leitete zum ersten Mal eine derart große Turnierfolge und brachte sich mit Können, Geschick und Einfühlungsvermögen in die zehnstündige Veranstaltung ein. Anerkennende Worte von Zuschauern und Turnierpaaren waren der Lohn.

In der ansprechend besuchten Veranstaltung wurden gute tänzerische Leistungen bestaunt, Vereinskameraden angefeuert und Ergebnisse diskutiert. Besonders freundlich wurde das Paar Kai Nitschke / Trude Ossenbach (TSV Glinde) bedacht. Sie tanzten in Senioren I und II vier Turniere, gewannen zwei und hatten dann die nötigen Punkte zum Aufstieg in die C-Klasse. 

 

 

 

 thumb_wuttke

Im größten Turnier des Tages mit über 20 Paaren konnten sich Holger Wuttke/Dr. Rosemarie Neumann-Spieß (Club Saltatio Hamburg) nach zähem Ringen mit Ehepaar Aiuto aus Braunschweig den Pokal der Sen. I C-Klasse sichern.
 
finale2d

 Vier Turniere an diesem Tag tanzten die Sieger (links) Kai Nitschke/Trude Ossenbach  (TSV Glinde). Sie stiegen in die C-Klasse auf und gewannen den Marathonpokal der D-Klasse. 


Alle Fotos: Klaus Butenschön

 

Die Pokale des 14. Norddeutschen Tanzmarathons nahmen in Empfang:

Kai Nitschke und Trude Ossenbach (TSV Glinde, Senioren I und II D)

Holger Wuttke und Dr. Rosemarie Neumann-Spiess (Club Saltatio Hamburg, Senioren I C)

Klaus Brennecke und Elke Brückner (Niendorfer TSV, Senioren II C)

Ralf und Heike Reinermann (TSV Glinde, Senioren I B)

Ralph und Kerstin Müller (TC Blau-Gold im VfL Tegel, Senioren II B)

Frank Garnath und Kirstin Tietgens (TC Hanseatic Lübeck, Senioren I A)

Hans und Gabriele Rzondkowski (TSV Glinde, Senioren II A)

Hans-Jürgen und Jutta Kühl (Club Céronne Hamburg, Senioren II S)

Aufgestiegene Paare:

Kai Nitschke und Trude Ossenbach (TSV Glinde, nach Senioren II C)

Evgeniy Mochkin und Leni Mochkina (TSV Kronshagen, nach Senioren I B)

Hans und Gabriele Rzondkowski (TSV Glinde, nach Senioren II S)

Bemerkenswert Ergebnisse :

Kai Nitschke und Trude Ossenbach (TSV Glinde, Senioren I D) und

Hans-Jürgen und Jutta Kühl (Club Céronne Hamburg, Senioren II S) erhielten alle Einsen in ihrem Finale.

 

Einzelergebnisse finden Sie unter www.saltatio.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok