Standing Ovation für den Vorstand

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 22. Juli 2007 Geschrieben von E. Fuge
Eine besondere Art, die ehrenamtliche Tätigkeit des Clubvorstandes zu würdigen, erlebte die Mitgliederversammlung am 9.4.2006 im Volkshaus Berne. Auf Antrag des Ehrenmitgliedes Klaus Gundlach wurde der Vorstand für seine Arbeit im vergangenen Jahr einstimmig entlastet, indem sich alle Versammlungsteilnehmer von ihren Plätzen erhoben und somit einstimmig für eine Entlastung des Vorstandes votierten. So eine Würdigung des Engagements für die Vorstandsarbeit habe ich in meiner 36-jährigen Clubzugehörigkeit noch nicht erlebt.

Insgesamt 46 stimmberechtigte Mitglieder und ein jugendliches Mitglied hatten den Weg ins Volkshaus Berne gefunden, um sich über die Geschicke des Clubs zu informieren und durch die Neuwahl des Vorstandes die Weichen für die Zukunft mit zu stellen.

Traditionell beginnt die Mitgliederversammlung mit der Vornahme der Ehrungen für erfolgreiche Paare und verdiente Clubmitglieder. In diesem Jahr konnten sich Maike und Jens Wolff auf ganzer Breite profilieren. Sie nahmen die Pokale für das Aktivste Paar, das Erfolgreichste Paar und das erfolgreichste Senioren I-Paar in Empfang. Marion und Stefan Hüls wurden erneut erfolgreichstes Senioren II-Paar und erhielten wieder den Pokal. Während die Senioren-Pokale – vom Ehepaar Gundlach gestiftet – nach dreimaligem Erringen behalten werden dürfen, sind die beiden anderen Pokale Wanderpokale, die nach einem Jahr an den Club zurückgegeben werden müssen. Eine umfangreiche Namenssammlung darauf spiegelt die Geschichte des Clubs wider.

Eine weitere Auszeichnung für Maike und Jens Wolff war die Überreichung des Deutschen Tanzturnierabzeichens in Silber für 25 erste bis dritte Plätze.

Ehrennadeln des Clubs wurden vergeben an Cäcilie Lührs in Bronze für mehr als 500 Einsätze als Wertungsrichterin, an Marion Hüls in Silber für 25 Jahre Übungsleitertätigkeit im Club und an Gabriele Hansen in Gold für ihre 16-jährige Tätigkeit als Schatzmeisterin. Besonders lobend erwähnte Peter Meins, dass Lisa Meins jetzt 25 Jahre ohne Unterbrechung im Vorstand des Clubs ist. Sie ist bereits im Besitz der goldenen Ehrennadel. Unser Ehrenmitglied Erwin Hansen hat 44 Jahre mit Unterbrechung im Vorstand gearbeitet und das Ehrenmitglied Georg Umland war 34 Jahre Mitglied des Vorstandes. Nicht unerwähnt bleiben darf, dass Peter Meins auch schon seit 26 Jahren im Clubvorstand Mitglied ist und den Club seit 1992 als Erster Vorsitzender führt. Auch er ist Träger der goldenen Ehrennadel.

Peter Meins berichtete, dass das vergangene Jahr hauptsächlich durch die Lösung der Raumprobleme geprägt war. Obwohl noch nicht überall optimale Tanzböden zur Verfügung stehen, konnte der Trainingsbetrieb aber in vollem Umfang aufrecht erhalten werden. Weiterhin erfreulich ist, dass sich aufgrund gestiegener Mitgliederzahlen und durch Straffung des Trainingsbetriebes sowie Verlegung von Veranstaltungen vom Volkshaus in Schulaulen, die finanzielle Situation von roten Zahlen in eine „Schwarze Null“ gewandelt hat.

Nicht zuletzt der guten Arbeit unserer Clubtrainer und Übungsleiter ist es zu verdanken, dass der Club wieder Zulauf bei Turnierpaaren und bei den Formationen verzeichnen kann. Auch der eingestellte Betrieb des Lateintrainings konnte durch die Verpflichtung von David Jühlke wieder aufgenommen werden. Sowohl Peter Meins als auch der Sportwart Thomas Führt berichteten von guten Turnierergebnissen und gewonnenen Meisterschaften. Peter Meins dankte den Trainern und Übungsleitern für die hervorragende Arbeit in Standard, Latein und bei den Formationen.

Seinen allgemeinen Bericht schloss Peter Meins mit einem Dank an seine Vorstandskollegen und den Jugendausschuss.

Sodann folgten die Berichte der übrigen Vorstandsmitglieder, zu denen keine weitere Aussprache gewünscht wurde. Die beantragte Entlastung des Vorstandes erfolgte – wie oben berichtet – dann einstimmig.

Die Änderung der Satzung und der Beitrags- und Gebührenordnung erfolgte ebenfalls jeweils einstimmig. Einzelheiten sind im Clubspiegel 1/2006 nachzulesen.

In diesem Jahr war die Neuwahl des Vorstandes ein Tagesordnungspunkt. Der Vorstand setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

Erster Vorsitzender Peter Meins Zweiter Vorsitzender Andreas Kroß Schatzmeisterin Gabriele Hansen Sportwartin Lisa Meins Jugendwartin Stanislava Bykowa Referent für Öffentlichkeitsarbeit Marco Haberland Festwartin Susanne Steffen-Führt

Auch Kassenprüfer und Ersatzkassenprüfer mussten neu gewählt werden; mit folgendem Ergebnis:

Kassenprüfer: Herbert Witt und Michaela Adiwidjaja Ersatzkassenprüfer: Oliver Keller und Angela Klinge

Mit einem Dank an die Versammlungsteilnehmer und dem Wunsch für ein schönes Osterfest beendete Peter Meins eine harmonisch und ruhig verlaufene Mitgliederversammlung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok