3. Saisonturnier der Lateinformationen

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 28. März 2017 Geschrieben von Tobias Brügmann

Beim dritten Saisonturnier der Landesliga Nord A am 27.03.2017 war das Latein B-Team vom Club Saltatio Hamburg gehandicapt: Kurzfristig fiel krankheitsbedingt ein Paar aus, sodass dessen Position beim Turnier in Nienburg/Weser leerbleiben musste. Nicht alle Wertungsrichter erkannten dennoch die gute Leistung des Teams und die exakt gestellten Bilder, sodass die Wertungen im kleinen Finale gemischt ausfielen: 1 2 3 3 3. Damit belegte die Formation leider den letzten Platz, allerdings fest entschlossen, dieses Ergebnis gleich in der darauffolgenden Woche wieder zu verbessern.

Das Latein A-Team zog mit einem souveränen Durchgang ins große Finale ein und bestand damit eine neue Herausforderung:

Nachdem Ende Februar eine Tänzerin verletzungsbedingt ausfiel, musste eine neue Dame die Choreographie lernen. Zudem wurden drei Paare umgestellt, sodass die Größenverhältnisse wieder gut funktionierten. Der auf Sicherheit getanzte Durchgang gab ein gutes Gefühl, sodass für die Endrunde eine Leistungssteigerung zu erwarten war. Mit hoher Energie präsentierte sich das Team als erste Mannschaft im großen Finale dem Publikum und Wertungsgericht. Hierfür wurden sie mit der Wertung 2 2 2 2 2 belohnt - das Ticket zum Aufstiegsturnier ist damit praktisch sicher.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.