3-2-2-3-1 Meins! Latein A-Team holt "Silber " in Buchholz

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 10. März 2009 Geschrieben von Oliver Keller

Volles Haus in Buchholz!
Am Sonntag (01. März) fand in der fast ausverkauften Nordheidehalle in Buchholz i. d. Nordheide das 2. Turnier der Landesliga Nord Latein Gr. B statt.

cimg5608
Eröffnung durch die Kindergruppen des TSK Buchholz

 

Heute mal kein Standard! So das Motto für uns - Ines und Oliver Keller vom Standard B-Team.
Also auf nach Buchholz um unser Lateinteam tatkräftig und lautstark zu unterstützen. Ebenfalls anwesend waren diverse ehemalige Lateintänzer des Club Saltatio aus den 1980er Jahren.

Neun Mannschaften waren angetreten sich gegenseitig zu messen, wobei Fortuna es gut meinte und das Los für das Saltatio Team auf Startplatz 9 fiel.

Vorrunde!
Wie hoch bereits in dieser Liga das Niveau ist sollte sich bald zeigen. Es gab sehr überzeugende Darbietungen, die unsere Hände schon mal warmklatschen ließen. Und jetzt unser Team als letztes in der Vorrunde... Aufmarsch, sehr viel Dynamik, tolle Ausstrahlung und fast exakte Bilder ließen unsere Stimmbänder anschwellen und die Hände glühen.

30 Minuten Pause!
Was war diese gebrachte Leistung wert? Dieses und Themen wie "...sollten wir nicht auch wieder anfangen?" oder "...seit wann gibt es Fersenschritte bei Latein?" wurde unter den Ex-Saltatio-Lateinern diskutiert. Dann das Resultat der Vorrunde: Saltatio wieder im Großen Finale mit 5 von 5 möglichen Kreuzen.

Großes Finale!
Die folgende Rundenauslosung ergab Startplatz 1, also mit einer sehr guten  Leistung den ersten Masstab setzen. Dies gelang hervorragend! Und jetzt hieß es warten. Reichte das Gezeigte um sich in der Liga weiter nach vorne zu arbeiten? Auch die anderen Teams zeigten verbesserte Leistungen, zwischendurch ein Blick von Caro zu uns in Richtung Tribüne - momentan aus unser Sicht 2. Platz. Aber es folgten noch drei Teams.

Die Wertung!
Spannung pur...erste Wertung für das Saltatio Team

1 - 3 - 2 - 2 - 3

Riesen Jubel, weitere Wertungen folgten und schlußendlich musste man sich nur den heimstarken Tänzern des TSK Buchholz B geschlagen geben. Aber, die Kurve geht nach oben. Bitte weiter so!

cimg5625
So sehen "silberne Sieger" aus.
Herzlichen Glückwunsch!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok