Hohe Auszeichnung

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 24. Juli 2007 Geschrieben von E. Fuge
Die Mitgliederversammlung des HATV am 26. Februar hat zwei Mitglieder unseres Vereines mit der höchsten Ehrung ausgezeichnet, die der HATV zu vergeben hat. Georg Umland und Klaus Gundlach wurden zu Ehrenmitgliedern des HATV ernannt.
mvehrung1
 Georg Umland wird HATV-Ehrenmitglied

In seiner Laudatio würdigte der 1. Vorsitzende des HATV, Heinz Riehn, die Verdienste von Georg Umland und erwähnte insbesondere seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Vertreter der Wertungsrichter im HATV. Mit seiner ruhigen und ausgeglichenen Art verstand es Georg Umland, etwa auftretende Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich zu schlichten. Jahrelang hat Georg Umland im wahrsten Sinne des Wortes „seinen Mann gestanden“, wenn es darum ging, die Teilnehmer der Messeturniere auf das Messegelände und in die Festhalle zu schleusen. Seine Aufgabe war es, bei Wind, Wetter und zum Teil bei Eiseskälte am Tor zu stehen und die Mitarbeiter der Hamburg-Messe zu instruieren, wer passieren durfte. Nicht unerwähnt blieb, dass Georg Umland auch viele Jahre Vorstandsmitglied im Club Saltatio war.

Heinz Riehn würdigte auch die Verdienste von Klaus Gundlach, der 1966 bereits sein erstes Amt im HATV-Vorstand übernahm. Als Pressewart war er bis 1970 tätig. In den darauf folgenden Jahren übernahm er zunächst das Sportressort und seit 1989 ist er als Lehrwart im HATV-Vorstand. Zusammen mit seiner Frau Gitta hat er den Hamburger Tanzsport würdig als Hamburger Meister und Norddeutscher Meister während seiner aktiven Zeit als Turniertänzer vertreten. Heute arbeiten beide als erfolgreiche Trainer in Hamburger Vereinen.

Zur Ernennung überreichte Heinz Riehn beiden die Ehrenurkunde und gratulierte mit einem großen Präsentkorb.

mvehrung2 
 Klaus Gundlach erhält die Ehrenmitgliedschaft durch Heinz Riehn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok