Hart umkämpfte Meisterschaft in der Senioren I A

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 29. September 2015 Geschrieben von Tobias Brügmann

kristian_kerstin_glmAm 26. September 2015 fand im TanzCentrum Glinde die gemeinsame Landesmeisterschaft der fünf norddeutschen Bundesländer für die Turnierpaare der Senioren I A statt. Vom Club Saltatio Hamburg waren Kristian Benthien/Kerstin Jühlke am Start. Mit dem Meistertitel der Hauptgruppe II gestärkt, traten die Saltatianer gut vorbereitet zu ihrem Turnier an. Saltatio-Unterstützung war auch vor Ort, unter anderem Lisa und Peter Meins, Uwe Rüter sowie der Trainer Gerwin Biedermann. Auch Kristians Eltern waren zum Daumendrücken aus Schwerin angereist.

Als einziges Paar im gesamten Feld erhielten Kristian und Kerstin in der Vor- und Zwischenrunde jeweils 35 Kreuze, womit sie überzeugend in die Endrunde einzogen. Hier war an der Spitze ein harter Dreikampf von Hamburger Paaren zu verfolgen. Im Langsamen Walzer und Tango kamen unsere Saltatianer auf Platz 3. Dennoch arbeiteten sie sich weiter hoch: Platz 2 in Wiener Walzer sowie Slowfox und am Ende noch Platz 1 im Quickstep.

In der Endabrechnung kamen Kristian und Kerstin auf Platz 2 und erhielten die Silbermedaille für die Hamburger Vize-Meister. Der spätere Sieger lag bei der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe II noch hinter unseren Saltatianern - vielleicht wirken sie einfach zu jung für die Senioren I?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok