Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


David Jühlke ist neuer Trainer A Latein

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 19. Februar 2015 Geschrieben von Tobias Brügmann

Der "Trainer A" ist die höchste Trainerlizenz im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Diese Ausbildung hat Clubtrainer David Jühlke in den vergangenen 2 Jahren absolviert. Am 16. März 2015 bestand er den letzten der sechs Prüfungsteile und erhielt aus den Händen von DTV-Präsidentin Heidi Estler die Urkunde.

Wir gratulieren und sind uns sicher, dass die Saltatianer davon sehr profitieren werden!

Die Vorbereitung begann bereits im September 2013, sodass David den Eingangstest im Dezember 2013 bestand und mit der Ausbildung beginnen konnte. Hierbei nahm er viel Unterricht bei seinen Dozenten Evelyn Hädrich-Hörmann und Bernd Hörmann. Die beiden Hamburger Tanzsportkoryphäen, übrigens einst auch im Club Saltatio Hamburg erfolgreich engagiert, bestechen durch ihr technisches Wissen. Sie hatten selbst noch Unterricht bei Walter Laird, dem "Vater der Lateintechnik".

Gut vorbereitet war David durch viel Training, Lehr- sowie Lerneinheiten. Dadurch musste er sich nicht verstecken: Das Niveau des Ausbildungslehrgangs, darunter die mehrfachen Deutschen Meister Jesper Birkehoj und Anna Kravchenko, war sehr hoch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok