Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Bremer Meisterschaften gewonnen

Zuletzt aktualisiert: Montag, 27. April 2015 Geschrieben von Tobias Brügmann

Die Bremer Meister in der Senioren II A und S kommen aus dem Club Saltatio Hamburg!

Am 25. April 2015 veranstaltete der Bremer Landestanzsportverband seine Meisterschaften, die auch für auswärtige Paare offen war. Diese Chance nutzten Jörg und Sabine Markmann in der Senioren II A. Fünf Paare waren hier angetreten und unsere Saltatianer gaben nicht eine einzige Bestnote ab! Mit 25 Einsen wurden sie "Sieger der Bremer Landesmeisterschaften". Richtige "Bremer Meister" können natürlich nur Bremer Paare werden, dennoch ein besonderer Erfolg!

Ebenso erfolgreich waren Jens und Maike Wolff, die in der Senioren II S starteten. Sieben Paare tanzten hier um die Landesmeisterschaft der Hansestadt, die das Hamburger Paar unangefochten für sich entschied: Jens und Maike gewannen alle Tänze!

Als zweites Hamburger Paar tanzte auch das Ehepaar Markmann mit, die ihr erstes Sonderklassenturnier absolvierten. Sabine Markmann erklärt: "Da wir als Gewinner das S-Turnier mittanzen durften, haben wir diese Chance zum allerersten Mal wahrgenommen. Vor auf den Tag genau vor 3 Jahren und 10 Monaten hatten wir unser erstes Einzelturnier auch auf der Bremer Meisterschaft getanzt!" Mit ihrem 4. Platz waren Jörg und Sabine sehr zufrieden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok