Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Veränderung im Vorstand

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 11. März 2011 Geschrieben von Vorstand

Der bisherige Sportwart Gunnar Harms legte sein Amt nieder, da er zukünftig wieder mehr selbst tanzen möchte und zudem beruflich stark eingebunden ist. Der Vorstand dankt Gunnar Harms für seine bisherige Tätigkeit!

Auf Beschluss des Vorstands übernimmt Pressesprecher Tobias Brügmann das Amt des Sportwarts, wobei

  • - Raum- und Trainingsplanung der Vorsitzenden Kerstin Jühlke, mit ihrem Beauftragten Oliver Keller, obliegt und
  • - Startmeldungen für Turnierpaare weiterhin von Gunnar Harms als Beauftragtem vorgenommen werden (Mail an startmeldung"at"clubsaltatio.de oder Gunnars bekannte private E-Mailadresse).

Für das übrige Startwesen (z.B. Startbücher, Schautänze, Formationen) ist weiterhin der (nun neue) Sportwart zuständig.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok