Saltatios erster Hamburger Meistertitel 2009

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 10. März 2009 Geschrieben von Lisa Meins

Holger Wuttke und Dr. Rosemarie Neumann-Spiess sichern dem Club Saltatio Hamburg den ersten Meistertitel 2009 

pict0086

Wenn eine Hamburger Meisterschaft nicht in Hamburg stattfindet, dann wirkt sich diese Tatsache auch auf die mitreisenden Fans aus. Nicht alle mochten ihre Paare bis nach Itzehoe begleiten. Aber richtig trainingsfleißige Tänzerinnen und Tänzer bewähren sich auch unter ungünstigen Umständen.

Immerhin war die Trainerin, Gitta Gundlach, mit vor Ort und beriet alle ihre Schützlinge nach Kräften. Für Axel Schypulla und Birgit Pommerening, die noch ganz am Anfang ihrer gemeinsamen Karriere stehen, brachte diese trainerische Beratung in der Meisterschaft der Sen. I C-Klasse den Sprung in die Zwischenrunde. Damit waren die beiden ganz zufrieden.

Ganz nach vorne allerdings wollten und sollten Holger und Rosi. Insofern war ihre Finalteilnahme  keine wirkliche Überraschung. Aus vielen Turnieren der letzten Wochen waren die beiden als Sieger hervorgegangen, die Erwartungen waren hoch.

Sie wurden auch nicht enttäuscht. Das Saltatio-Paar wurde Hamburger Meister der Sen. I C-Klasse und stieg in die B-Klasse auf. Kleiner Wermutstropfen war aber sicherlich, dass die beiden nicht die absolute Spitze dieser gemeinsamen Meisterschaften Schleswig-Holsteins und Hamburgs erklimmen konnten. Sven und Cora Fischer, vom ausrichtenden Club Blau-Gold Itzehoe, erreichten sehr deutlich den Gesamtsieg des Sen. I C-Turnieres.

Trotzdem geht an unseren ersten Hamburger Meister in diesem Jahr ein herzlicher Glückwunsch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok