Schwalepokalturnier 2022

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 21. August 2022 Veröffentlicht: Sonntag, 21. August 2022 Geschrieben von Xenia Weik

Am Sonntag den 14.08.22 starteten drei unserer Paare beim Schwalepokal in Neumünster.

Lukas Braach/Julia Buerschaper nutzten das Turnier um ihre erstenJulia Lukas Erfahrungen auf dem Parkett als Einzeltanzpaar zu sammeln. Beide haben bisher in unserer Lateinformation getanzt. Nun haben sie sich dazu entschieden, sich auch ohne die restliche Mannschaft den kritischen Augen der Wertungsrichter zu stellen. In einem starken Feld der Latein D-Klasse konnten sich die beiden dieses Mal noch nicht für die Endrunde qualifizieren, sie erreichten jedoch den Anschlussplatz. Angesichts des gelungenen Turniereinstieges sind sie motiviert und freuen sich schon auf die kommenden Turniere. 

Im selben Turnier sind Kevin Schilling/Michelle Jäckstein angetreten. Als amtierende deutsche Meister im ADTV über 12 Tänze haben beide schon Turniererfahrung. Sie konnten sich für die Endrunde qualifizieren und ertanzten sich den sechsten Platz von acht Paaren, sowie eine Platzierung für den Aufstieg in die Latein C-Klasse. Die beiden sind auch in der D-Klasse Standard in einem Startfeld von fünf Paaren angetreten. Auch dort konnten sie sich eine Platzierung und einen Platz auf dem Treppchen sichern. Sie reihten sich auf dem dritten Platz hinter Niklas Bösch/Jenny Matthies auf dem zweiten Platz ein. Für Niklas Bösch/Jenny Matthies ist dies bereits die dritte Platzierung nach bisher drei getanzten Turnieren. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.