GLM Four Nord Latein

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 22. September 2022 Veröffentlicht: Donnerstag, 22. September 2022 Geschrieben von Jill Kremser

Die Ausrichtung der gemeinsamen Landesmeisterschaften der vier norddeutschen Tanzsportverbände LTV Bremen, HATV, TMV und TSH wurde von der TSA im VfL Pinneberg übernommen. In den Klassen D bis B der HGR I waren auch Paare des Club Saltatio vertreten.

20 Paare eröffneten den Turniertag in der D-Klasse. Mit dabei vom Club Saltatio waren Kevin und Michelle mit ihrem ersten Lateinturnier. Sie belegten in der 1. Zwischenrunde den 11. Platz des Gesamtturniers und sind damit auf dem 3. Platz für Hamburg. Ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis nach einer kurzen, dafür umso intensiveren Trainingsphase.

Simon und Alina traten in der C-Klasse an und erreichten von 16 Paaren im Gesamtturnier den 11. Platz. Damit erreichten sie Silber für Hamburg.

Gleich drei Saltatio Paare starteten in der B-Klasse. Für Niko und Olga sowie Sascha und Hannah war nur knapp nach der Vorrunde Schluss. Felix und Xenia tanzten bis zur Zwischenrunde und konnten sich den 9. Platz im Gesamtturnier sichern. Das Hamburger Treppchen füllten die drei Paare.

ATT00002

Übersicht aller Landesmeistertitel:

Hauptgruppe D (20 Paare)
HATV Platz 3:
Kevin Schilling / Michelle Jäckstein (11.)

Hauptgruppe C (16 Paare)
HATV Platz 2:
Simon Weik / Alina Benthien (11.)

Hauptgruppe B (20 Paare)
HATV Platz 1:
Felix Bergholz / Xenia Weik (9.)
HATV Platz 2: Niko Bertels / Olga Umrik (13.)
HATV Platz 3: Sascha Mau / Hanna Ludwig (14.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.