Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Rücktritt der Festwartin

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 06. März 2019 Veröffentlicht: Mittwoch, 06. März 2019 Geschrieben von Kerstin Jühlke
Mit Wirkung zum 31.03.2019 tritt Julia Sandberg von Ihrem Amt als Festwartin im Club Saltatio Hamburg zurück. Ihre Aufgaben übernehmen laut Geschäftsordnung die Kassenwartin Gabriele Hansen und die Erste Vorsitzende Kerstin Jühlke.
Nach mehreren Telefonaten mit der Ersten Vorsitzenden und der Prüfung anderer Optionen fiel die Entscheidung auf die Abgabe das Ehrenamtes. Es gibt regelmäßig Veränderungen im Privatleben, sei es persönlich oder das eigene Tanzen, sodass man Prioritäten überdenken muss. Den Beruf, Freunde und Privatleben mit einem Ehrenamt zu vereinbaren gestaltet sich manchmal schwierig. Hält dieser Zustand über einen längeren Zeitraum an, muss man eine Entscheidung treffen und diese fällt leider meist zu Ungunsten des Ehrenamtes aus.
Der Vorstand kann Julias Entscheidung nachvollziehen und möchte es trotzdem nicht missen, sich für Ihre Zeit und Mitarbeit im Vorstand bedanken. Wir danken Julia für Ihr Engagement und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok