Tapferes Trüppchen Saltatio Standardten bei "Hessen tanzt"

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 17. Mai 2018 Veröffentlicht: Dienstag, 08. Mai 2018 Geschrieben von Melanie Bottke

"Hessen tanzt" lockt jedes Jahr Tänzer aus dem ganzen Land und auch internationale Paare in die Frankfurter Eisporthalle, um parallel auf acht Flächen Wettkämpfe in den Standard- und Lateintänzen auszutragen. Auch sechs Standardpaare aus dem Club Saltatio wollten das wunderbar sonnige Maiwochenende lieber in der Halle am Main, als beim Eisessen am Elbstrand verbringen. Drei Tage Großturnierflair, gespickt mit ein paar tollen Highlights, waren die Folge.

Den Auftakt machten bereits am Freitag Jens und Maike Wolff, die wieder ein Ranglistenturnier mit internationaler Konkurrenz bestritten. Hierbei fuhren sie den mit Abstand größten Erfolg für den Club ein und tanzten sich auf den 3. Platz. Von der Spitze verdrängen ließen sie sich nur vom Weltmeister und Deutschen Meister in der Senioren III S Klasse. Wie Jens es so schön sagte: "Maximales Ergebnis!"

Paar Turnier Tag Platz
Jens und Maike Wolff RL Sen. III S Fr., 04.05.18 3 von 85

 

Nicht nur in Ihrer Startklasse, sondern ebenso im internationalen Feld der WDSF wagten sich Michael Groth / Nike Schmidt an den Start. Sie kämpften am Samstag und Sonntag gegen harte Konkurrenz.

Paar Turnier Tag Platz
Michael Groth / Nike Schmidt Sen. I A Sa., 05.05.18 18-19 von 22
  WDSF Open Sen I So., 06.05.18 60-61 von 70

 

In der B Klasse war "Hessen tanzt" für eines unserer Paare auch ein etwas wehmütiger Anlass, denn es waren die letzten gemeinsamen Turniere von Frederik Schweiger / Lena Hinrichs, die sich aufgrund eines anstehenden Wohnortwechsels von Fred leider trennen müssen. Ein emotionaler Abschied für das Paar, das in der Standard-A-Formation zusammenfand und sehr erfolgreich in der C und B Klasse tanzte.

Paar Turnier Tag Platz
Frederik Schweiger / Lena Hinrichs HGR II B Sa., 05.05.18 17-18 von 23
  HGR B Sa., 05.05.18 49-50 von 74
  HGR B So., 06.05.18 36-37 von 46

 

Ebenfalls in der B Klasse gingen Sascha Henke / Tanja Hemken an den Start. Für die beiden war es das letzte Turnier, das sie auch in der Hauptgruppe mittanzten, denn lt. ihrer Planung werden sie beim nächsten Mal bereits als Paar der Senioren Klasse I gemeldet sein.

Paar Turnier Tag Platz
Sascha Henke / Tanja Hemken HGR II B Sa., 05.05.18 13-15 von 23
  HGR B Sa., 05.05.18 70 von 74

 

Für Michel Bänsch / Melanie Bottke stand ihr Antreten im wahrsten Sinne des Wortes noch auf wackligen Beinen. Zwei Wochen ärztliches Sportverbot waren für Melli noch nicht ganz vorüber, doch trotz Trainingspause wagten sich beide tapfer auf's Parkett. Alle Anstrengungen wurde gut überstanden, ein paar Punkte gesammelt und beide gönnten sich am Samstag sogar noch einen kleinen Feierabendbummel durch den Frankfurter Zoo.

Paar Turnier Tag Platz
Michel Bänsch / Melanie Bottke HGR II C Sa., 05.05.18 14-16 von 22
  HGR C Sa., 05.05.18 42-47 von 64
  HGR C So., 06.05.18 36-38 von 64

 

Zum Abschluss sorgten am Sonntag Jonas Koch / Ann-Katrin Klemme noch einmal für ein besonderes Highlight in der D-Klasse. Dort tanzten sich die beiden mit viel Ausdauer bis ins Finale und konnten sich damit 50 € Fördergeld vom Verein sichern. Da das Paar kurz vor dem Aufstieg in die C-Klasse steht, wissen sie dieses sicher gut in Privatstunden zur Vorbereitung auf die neue Konkurrenz in der bevorstehenden Startklasse anzulegen.

Paar Turnier Tag Platz
Jonas Koch / Ann-Katrin Klemme HGR D So., 06.05.18 4 von 57