Top-Ergebnisse vom Hauptgruppentag in Norderstedt

Erstellt: Dienstag, 10. Oktober 2017 Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 10. Oktober 2017 Veröffentlicht: Dienstag, 10. Oktober 2017 Geschrieben von Jill Kremser (Lat.) und Melanie Bottke (Std.)

Am 08.10.2017 lud der 1. SC Norderstedt zum Hauptgruppentag auf sein Tanzparkett ein. Viele Saltatio Paare folgten dem Ruf und das hat sich gelohnt, denn viele Pokale und sogar gleich zwei Aufstiege waren der hart erkämpfte und ebenso wohl verdiente Lohn.HGTNo Std Paare

HGTNo Zhanna Jasper Lat DDer Turniertag begann mit dem Latein D Turnier, in dem das Paar Jasper Güldenstein / Zhanna Kasyanych den Club Saltatio vertrat. In einem Feld von 14 Paaren setzten sie sich mit allen Kreuzen bis ins Finale durch und standen mit einer Einserwertung am Ende verdient auf dem obersten Treppchen.

HGTNo Christoph Saskia Lat CAls Siegerpaar starteten sie zusammen mit den Paaren Christoph Moll / Saskia Hunger und Valentin Wacker / Jill Kremser in der Hauptgruppe C Latein. In einem Startfeld von 9 Paaren schieden Christoph und Saskia in der Vorrunde aus. Die anderen beiden Paare kämpften sich ins Finale, womit der Aufstieg in die C Klasse für Jasper und Zhanna mit der letzten fehlenden Platzierung gesichert war. Mit dieser Euphorie glänzten Jasper und Zhanna auch in diesem Finale und schlugen auch in diesem Turnier mit eindeutiger Wertung alle Finalpaare. Valentin und Jill erreichten auf ihrem zweiten gemeinsamen Turnier, mit einer gemischten Wertung, einen verdienten 2. Platz und sicherten sich damit eine wichtige Platzierung.

HGTNo Valentin Jill Lat C

Im Standard-Sektor ging es daraufhin nicht minder erfolgreich weiter. 13 Paare starteten in der HGR D, vier davon aus dem Club Saltatio. Christoph Moll / HGTNo Mirco Jessi Std DSaskia Hunger schieden leider in der Vorrunde aus, die restlichen drei Paare tanzten sich jedoch allesamt ins Finale und machten somit die Hälfte des Feldes aus. Mirco Grosser / Jessica Hauzinski belegten einen klaren 4. Platz. Platz 3 ging an Daniel Castro / Katja von Fintel mit einem starken Tango, der das Paar fast auf Platz 2 katapultiert hätte. Nur durch Skating belegten Sie den Bronzerang. Diese letzteHGTNo Hinrik Jenny Std DPlatzierung war jedoch ausreichend für den Aufstieg in die C-Klasse. Schließlich ging auch der Gesamtturniersieg an den Club Saltatio. Hinrik Werner / Jenny Pamperin gewannen souverän und gewohnt erfolgreich alle drei Tänze und sicherten sich damit ebenfalls das Ticket im Folgeturnier in der C-Klasse mit anzutreten.

HGTNo Daniel Katja Std CNeben dem Aufstiegs- und Gewinnerpaar der D-Klasse gesellten sich im Turnier der HGR C noch das erst kürzlich aufgestiegene Clubpaar Michel Bänsch / Melanie Bottke dazu. Da Daniel und Katja bereits Ihre C-Klassen Outfits im Gepäck hatten konnten Sie gleich professionell und als frischer grüner Farbtupfer das Parkett bereichern. Sie machten eine gute Figur zwischen den neun weiteren Paaren, schnupperten erste C-Luft und schlugen zwei Paare bevor Sie ausschieden. Im Finale ging es jedoch für den Club Saltatio erfolgreich weiter. Michel und Melli belegten am EndeHGTNo Michel Melli Std C Platz 5, während Hinrik und Jenny ihren Erfolgskurs weiterfuhren und den 2. Platz für sich beanspruchten. Eine großartige Leistung!

Direkt im Anschluss folgte ein kurzes HGR II C Turnier in dem lediglich drei Paare gemeldet waren. Da diese alle bereits in der HGR C getanzt hatten, verzichtete die Turnierleitung auf eine Sichtungsrunde und ließ die Paare sofort ihr Finale austragen. Michel und Melli holten in diesem Turnier den ersten Platz mit allen gewonnenen Tänzen und damit den 4. Pokal an diesem Tag für unseren Verein. Damit wurden von fünf Turnieren, bei denen Paare aus dem Club Saltatio angetreten waren, vier auch von ihnen gewonnen. Eine Glanzleistung für die fleißigen Hauptgruppenpaare, die am gestrigen Montag bereits, zusammen mit Dauererfolgspaar Jens und Maike Wolff, Sekt, Saft und Knabbereien springen ließen und im Gruppentraining mit einem Dreifachen „Quick Quick Slow“ gefeiert wurden.

(Fotos: Carola Bayer – mit besonderem Dank!)